Chorstadt Hannover

Aktuelles

CHORTAGE Ticket-Vorverkauf

Logo CTH 3c webEintrittskarten für die 13. CHORTAGE HANNOVER 2024 sind im Vorverkauf und – soweit verfügbar – an der Abendkasse erhältlich. Alle Informationen, wo Sie Eintrittskarten vorab kaufen können sowie zu den einzelnen Spielstätten finden Sie auf der Website der linkCHORTAGE HANNOVER.

13. CHORTAGE HANNOVER 2024

Logo CTH 3c web(01.06.2024) In diesem Jahr wird das weit über die Grenzen Niedersachsens bekannte Chorfestival vom 15. bis 23. Juni erneut in Herrenhausen sowie an weiteren interessanten Konzertorten stattfinden. Eröffnet werden die CHORTAGE HANNOVER mit dem Mitsingkonzert Die Jahreszeiten von Joseph Haydn. Grund für die Wahl dieses Werkes ist es, unbekanntere Werke einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Joseph Haydns Die Jahreszeiten sind zwar nicht so unbekannt, werden aber dennoch nicht oft aufgeführt. Als Orchester ist die Hannoversche Hofkapelle engagiert, drei namhafte Solist*innen ergänzen das Ensemble.

Chorfest beim Chorfestival

Weitere beliebte Formate, wie die Jazz- und Pop-Night (18. Juni) und die Lange Nacht der Chöre (20. Juni), werden – in terminlich leicht veränderter Reihenfolge zu den Vorjahren – hoffentlich wieder viel Publikum anziehen. Auch die Kinder- und Jugendchöre sollen nicht zu kurz kommen, daher freuen wir uns, auch ihnen – am 22. Juni nachmittags – eine Bühne bieten zu können.

Ebenfalls am 22. Juni wird es ein Chorfest im Großen Garten geben, mit dem wir Groß und Klein für die Vielfalt der Chormusik begeistern wollen. In den letzten Jahren ist von mitwirkenden Chören immer wieder der Wunsch nach mehr Austauschmöglichkeiten untereinander und Festivalcharakter laut geworden. Dem möchte die Festivalleitung mit dem neuen Format des Chorfestes im Großen Garten nachkommen. Dieses Chorfest ist als ungezwungenes Zusammensein und -feiern aller Chöre konzipiert. Auf der Allee südlich des Prinzentors kann gepicknickt oder an Bierbänken gegessen werden, im Gartentheater kann den auftretenden Chören gelauscht werden und auch Foodtrucks sorgen für das leibliche Wohl. Wir hoffen, hiermit eine Veranstaltung anzubieten, die mit einem niedrigschwelligen, aber spannenden Angebot viele neue Besucher*innen für unser Festival begeistern kann.

Das gesamte Programm finden Sie auf der Website der linkCHORTAGE HANNOVER.

Amateurmusikfond eingerichtet

(24.08.2023) Mit der Einrichtung eines Amateurmusikfonds in Höhe von 5 Mio. Euro hat der Deutsche Bundestag im November 2022 eine neue Fördermöglichkeit für Chöre, Orchester, Bands und viele weitere Akteur*innen aus dem Bereich der Amateurmusik geschaffen.

Der Amateurmusikfond soll die Strukturen der Amateurmusik nach der Corona-Pandemie in der Fläche sichern und Musikensembles dabei unterstützen, sich neuen künstlerischen Projekten und Ausdrucksformen zu widmen und wieder mehr Amateurmusik auf die Bühne bringen. Er soll herausgehobene künstlerische Projekte fördern und die Lebendigkeit der musikalischen Breitenkultur in Deutschland erhalten.

Für die über 14,3 Millionen Menschen, die in Deutschland in ihrer Freizeit Musik machen, ist der Amateurmusikfonds ein historischer Meilenstein, der die bereits bestehenden Bundeskulturfonds nun um eine wichtige Komponente erweitert. Neben der Förderung besonders bemerkenswerter Projekte zielt der Fonds auch darauf ab, Amateurmusiker*innen neue künstlerische Impulse, Methoden und Ideen zu vermitteln und die Amateurmusik als solches sichtbarer zu machen.

Ausschreibungsende ist der 10.10.2023.

Weitere Informationen zu den Bedingungen unter linkdiesem Link.

Neue Rubrik „Projekte”

Ab sofort bieten wir den auf chorstadt-hannover.de eingetragenen Chöre die Möglichkeit, für besondere Aktionen werben zu können.

Stellen Sie Ihr Projekt vor – es sollte aber musikalische Qualität versprechen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.